HTC kündigt OpenSense SDK & HTCdev an – Verschmelzung von Apps mit Sense 3.0?

HTC

Nachdem mehr oder weniger offiziell bestätigt wurde, dass der Bootloader sowohl bei zukünftigen Gadgets als auch bei bereits erschienenen Geräten offen sein wird, kündigte CEO Peter Chou weitere Erneuerungen für die Zukunft an. Demnach soll eine Entwicklungsplattform namens OpenSense SDK auf den Weg gebracht werden, die es Entwicklern ermöglichen soll, Apps speziell für HTC Sense 3.0 herzustellen. Genau dies soll im Zusammenhang mit der erschaffenen HTCdev-Community geschehen, die Software-Entwicklern verschiedene Tools zur Verfügung stellen soll. Neben der Gestaltung des Aussehens soll aber auch noch die Unterstützung für 3D-Displays sowie Tablet-Stifte erfolgen.

HTC

Im Moment wurde aber noch nicht genau festgelegt, wann OpenSense SDK veröffentlicht wird. Allerdings wird davon ausgegangen, dass eine Veröffentlichung im Sommer realistisch klingt. Wenn Ihr selbst Entwickler seid und euch insbesondere auf Smartphones spezialisiert habt, werdet Ihr sicherlich sehr viele Freude an der Ankündigung haben.


VIA engadget.com
SOURCE htcdev.com

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: