Google Nexus 4: Produktion weiter im Gange – Kein Nexus 5 geplant

Google Nexus 4

Das Google Nexus 4 wird bekanntlich immer wieder in den Vordergrund gerückt, meistens aber aus negativer Sicht, weil das Flaggschiff derzeit mit massiven Problemen zu kämpfen hat. Denn sowohl LG als auch Google selbst können derzeit die hohe Nachfrage nicht sättigen, sodass sicherlich zurecht viele potentielle Kunden mit der Situation nicht zufrieden sind. In diesem Zusammenhang tauchten in der Vergangenheit daher verstärkt Diskussionen darüber auf, welche Schritte eingeleitet werden, um in der Zukunft weiterhin aktiv zu bleiben. Dabei war die Rede von einem Produktionsstopp und von einem Nexus 5, das in Erscheinung treten könnte. Nun sind aber interessante Fakten aufgetaucht, die genau in diesem Bereich anzusiedeln sind.

Kein Produktionsstopp des Nexus 4

LG selbst sah sich möglicherweise dazu gezwungen und hat in Verbindung mit der südkoreanischen Webseite Chosun Ilbo offizielle Fakten bezüglich des Google Nexus 4 preisgegeben. Demnach wurde die Produktion des Flaggschiffs definitiv nicht gestoppt, sondern läuft wie gehabt weiter. Weiterhin heißt es im Bericht konkret, dass die Verlagerung der Produktion nicht nach Brasilien vollzogen wurde und die Herstellung weiterhin in den Hallen von Pyeongtaek getätigt werden. Des Weiteren wurde in diesem Zusammenhang auch offiziell erläutert, dass kein Nexus 5 in Planung sei, sodass die Fakten in diesem Bereich derzeit eindeutig als Gerüchte einzustufen sind.

Verfügbarkeit weiterhin ungeklärt

Auch wenn die Fragen bezüglich der Produktion und eines möglichen Nachfolgers geklärt wurde, bleibt weiterhin noch die Frage offen, inwieweit die aktuelle Situation bezüglich der Verfügbarkeit aussieht. Denn weiterhin existieren Schwierigkeiten in diesem Bereich, die sicherlich noch weiter anlaufen werden. Möglicherweise sind die Kapazitäten des Google Nexus 4 nach wie vor beschränkt, sodass kurz- bis mittelfristig keine Umbauten erfolgen werden. Eventuell wird dies beim Nachfolger anders verlaufen, auch wenn anscheinend keine Pläne für ein neueres Modell in Sicht sind.

Wenn ihr bezüglich des Google Nexus 4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: Chosun Ilbo | via: TalkAndroid.com

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: