iOS 6/6.0.1 Untethered Jailbreak: Wann ist eine Veröffentlichung in Sicht?

iOS 6

Seit einigen Tagen und Wochen wird verstärkt über den Untethered-Jailbreak diskutiert, der für iOS 6 sowie iOS 6.0.1 in Erscheinung treten könnte. Vor allen Dingen stand der Entwickler unter dem Decknamen “Dream JB” im Vordergrund, der innerhalb kürzester Zeit für eine große Furore sorgen konnte. Denn mit Hilfe seiner Projektwebseite kündigte dieser an, dass der iOS 6 Jailbreak am 22. Dezember dieses Jahres erscheinen werde. Die Wahrscheinlichkeit war gegeben, dass wir es hierbei mit einem Fake-Projekt zu tun haben, aber dennoch entstand auch eine gewisse Vertrauenswürdigkeit, obwohl er keine Beweise liefern konnte. Wie es kommen musste, stellte sich sein Untethered-Jailbreak als Fake dar. Wann können wir nun mit einer entsprechenden Veröffentlichung rechnen?

Chronic Dev Team weiterhin im Blickfeld

Bevor Dream JB den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat, stand insbesondere das Chronic Dev Team mit dem Entwickler namens p0isixninja im Vordergrund. Allerdings konnte bekanntlich kein Durchbruch verzeichnet werden, weil immer noch einige Kernbereiche fehlen, die für seinen Jailbreak einfach essentiell sind. Laut dem letzten Stand fehlen ihm angeblich noch zwei weitere wichtige Exploits, um den Vorgang endgültig ausführen zu können. Die Besonderheit dieses Jailbreaks liegt aber nicht darin, dass er nur für iOS 6/6.0.1 Gültigkeit besitzen soll, sondern für die Lebenszeit vieler iDevices. Aus diesem Grund erschwert sich die Arbeit, sodass wir bis zum heutigen Zeitpunkt noch keine Jailbreak-Methode zu Gesicht bekommen haben.

Kein Vertrauen gegenüber Fake-Projekten

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden wir in diesem Zusammenhang also den Untethered-Jailbreak von p0isixninja und dem Chronic Dev Team zu Gesicht bekommen. Wann dies aber endgültig sein wird, kann zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht vermittelt werden, weil noch diverse Fakten fehlen. Fest steht aber aktuell, dass Fake-Projekte keine hohe Beliebtheit genießen sollten, weil sie meistens Profit aus der ganzen Thematik schlagen wollen. Auch wenn Dream JB für eine gewisse Euphorie in der Szene sorgen konnte, sollten wir hierbei schlicht und ergreifend auf die Statements der bekannten Entwickler abwarten. Ebenfalls ist aber auch davon auszugehen, dass in diesem Jahr kein iOS 6 Jailbreak an die Öffentlichkeit gelassen wird. Wir müssen uns also auf jeden Fall noch gedulden.

✔ Folge BayLog auf Facebook, Google+ oder Twitter, um zukünftig auf dem Laufenden zu bleiben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links:
  • http://twitter.com/TheTutoMaker Yessine@

    Es heißt immernoch p0sixninja

    • http://www.fourtech.de/ Berkay

      Ist verbessert. ;-)

  • noone

    Langsam nervt die ganze Warterei. Bis die Truppe damit fertig ist, ist bestimmt schon längst 6.1 auf dem Markt ….

    • http://www.fourtech.de/ Berkay

      Macht ja nichts, solange wir einen “lebenslangen” Untethered-Jailbreak geliefert bekommen. Denn dann kann Apple die Lücke nur durch ein neues iDevice stopfen. ;-)

      • That guy

        Ehm doch, gerade dann. Apple kann den jailbreak nur nicht mit einem software-update schließen, da er auf kernel-exploits basieren soll. Ein neues iDevice und somit ein neuer Prozessor und woops- jailbreak is gone

        • http://www.fourtech.de/ Berkay

          Solange kein neues iDevice in Sicht ist, wird der Jailbreak lange beständig bleiben. Siehe den Tethered-Jailbreak für A4-Geräte wie das iPhone 3GS, iPhone 4 sowie iPod touch der vierten Generation. ;-)

  • Amoremio

    Egal wie lange die brauchen, Hauptsache lebenslanger jailbreak.
    Ausserdem muss man ja nicht auf 6 updaten, sag nur selber Schuld ;)
    5.1.1 best jailbreak .