iOS 6.1.3 Untethered Jailbreak: Fake-Tools im Umlauf

iOS 6

Seit einiger Zeit steht bekanntlich der Untethered Jailbreak für iOS 6 sowie iOS 6.1 zur freien Verfügung bereit. Veröffentlicht wurde dieser schließlich durch das neu geformte Team namens Evad3rs, das eine Vereinigung aus bekannten Entwicklern und Hackern darstellt. Aber leider sieht die aktuelle Situation so aus, dass die Kompatibilität des veröffentlichten Jailbreaks nur bis iOS 6.1.2 reicht. Mit iOS 6.1.3 hat Apple schließlich dafür gesorgt, dass die Situation eingedämmt wird und somit die Lösung in Form von Evasi0n nicht mehr möglich wird.

Achtung vor vermeintlichen Lösungen

Auch wenn der Unterschied von iOS 6.1.2 zu iOS 6.1.3 nur marginal ausfällt, scheint das Interesse an einem Untethered Jailbreak für die neueste Version recht hoch zu sein. Womöglich wurde aus Unwissenheit auf die letzte iOS-Iteration aktualisiert, ohne sich vorher großartig Gedanken gemacht zu haben. Nichtsdestotrotz scheint die Situation auch in das Blickfeld von potentiellen Entwicklern oder auch Kriminellen gerückt worden zu sein, weil sie die Problematik erkannt haben. Aus diesem Grund sind derzeit Fake-Tools um Umlauf, die relativ deutlich auf einen vermeintlichen Untethered Jailbreak für iOS 6.1.3 aufmerksam machen. Aber auf diese Masche sollte keine Rücksicht genommen werden, weil der Jailbreak in dieser Form nicht existent ist und demnach nur eine Abzocke darstellt. Selbst Evad3rs hat darauf Stellung genommen und die Situation konkret dargestellt.

Konzentration auf iOS 7

Wir wissen nun, dass derzeit keine Lösung zur Verfügung steht und in absehbarer Zeit auch nicht angegangen wird. Denn das Evad3rs-Team hat bekannt gegeben, dass sie nicht mehr iOS 6.1.3 im Blickfeld haben, sondern die Konzentration auf iOS 7 verlagern. Aus diesem Grund ist es also mehr als unwahrscheinlich, dass ein Untetehred Jailbreak für iOS 6.1.3 in Erscheinung treten. Falls also ein Update von eurer Seite erfolgt ist, muss zwangsläufig auf die nächste große iOS-Iteration abgewartet werden. Eine Ausnahme stellt aber hierbei die Tethered-Variante dar, die allerdings nur für das iPhone 3GS, iPhone 4 sowie iPod touch der vierten Generation zur Verfügung steht.

Wenn ihr bezüglich des Jailbreaks und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: