iOS 6 Jailbreak: P0sixninja plant “lebenslangen” Jailbreak

iOS 6

Die iOS-Hacker-Szenerie versucht sich derzeit sehr aktiv an Apples neuster mobilen Software iOS 6, um einen möglichen untethered Jailbreak auf die Beine zu stellen. Dabei ist besonders das Mitglied P0sixninja sehr aktiv dabei, das über das soziale Netzwerk Twitter schon des Öfteren den Verlauf der Erfolg plakatiert hat. Demnach scheint es, als komme man in kleinen Schritten dem eigentlich Ziel näher. Apropos Ziel. Wie der Hacker am heutigen Tage verkündet, arbeitet er an etwas, das quasi einen lebenslangen Jailbreak einläutet.

iPhone 4 iOS 6 Jailbreak bereits gelungen

Der iOS-Hacker “limera1n” hat seinerzeit bereits einen derartigen Erfolg verbuchen können und hat ein BootROM ermöglicht, der nun dem iPhone 4 quasi auf Lebenszeit einen Jailbreak arrangieren konnte. iPhone 5-Besitzer hingegen sehen schwarz und haben viel Hoffnung bekommen, in der jedoch wenig Wahrheit steckte. Erst letzte Woche kursierte die Meldung, dass der Hacker dem Ziel sehr nahe sei, einen iOS 6 Untethered Jailbreak auf die Beine zu stellen. Dem ist nicht so.

Exploits werden gesucht

Konkrete Erfolge konnten wir bisher nicht verbuchen, sodass sich die Hacker, insbesondere P0sixninja, möglicherweise darauf fokussieren, eine derartige Grundlage zu finden, um in Zukunft die Welt der Technik mit ihrem Fund zu bedienen. Dabei handelt es sich hierbei nicht unbedingt um eine Frage der Zeit, weil die Suche ebenfalls erfolglos sein könnte. Hoffen wir, dass die Apple-Entwickler nicht so schlau waren und man tatsächlich einen Exploit finden wird. Wartet ihr?

Via: New-How

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: