iOS 6 Untethered Jailbreak: Fake-Lösung “Rocky Racoon 2.0b1″ im Umlauf

iOS 6 Jailbreak

Schon seit einiger Zeit wird bekanntlich über den iOS 6 Untethered Jailbreak diskutiert, der aber durch kein Entwicklerteam veröffentlicht werden konnte. Insbesondere das Chronic Dev Team beziehungsweise das iPhone Dev Team stellen sich hinter dem ganzen Vorhaben, allerdings wurde bis dato keine brauchbare Lösung geliefert. Stattdessen rücken seit kurzem vermeintliche Teams in den Vordergrund, die mit einem iOS 6 Jailbreak auf sich aufmerksam machen möchten. Prominentes Beispiel ist hierbei wohl der Entwickler namens “Dream JB“, der für viel Furore sorgen konnte und die Community am Ende auf das Glatteis geführt hat. Denn der Jailbreak wird am 22. Dezember dieses Jahres definitiv nicht erscheinen.

Bereits aus der Vergangenheit bekannt

Nun befindet sich aber wohl ein weiteres Projekt im Umlauf, das ebenfalls auf den Untethered Jailbreak für iOS 6 abzielt und sich in der Szene bereits etablieren konnte. Die Rede ist nämlich von Rocky Racoon, das insbesondere unter iOS 5.1.1 eine gewisse Aufmerksamkeit erzielen konnte. Dabei wurde nämlich die Möglichkeit erschaffen, den Tethered-Jailbreak quasi im Handumdrehen auf die Untethered-Variante umzuwandeln. Dabei musste erstaunlicherweise kein externes Tool (außer Cydia) aktiviert oder gestartet werden, was die Sache sicherlich zu etwas Besonderem machte. Allerdings möchte das Team nicht auf den Lorbeeren von iOS 5.1.1 sitzen bleiben und nutzt die Sachlage geschickt aus, um einen vermeintlichen Jailbreak unter das Volk zu bringen.

Weiterleitung auf eine Umfrage?

Aufmerksamkeit genießt das Tool vor allem durch die Windows-Anwendung in der Version 2.0b1. Dabei verspricht es den iOS 6 Jailbreak durchzuführen, aber bekannterweise ist dies natürlich nicht möglich. Stattdessen wird darüber berichtet, dass eine Weiterleitung eingerichtet wurde, die insbesondere auf eine Umfrage abzielt. An dieser Stelle ist daher ganz klar und deutlich zu erkennen, dass wir es hierbei mit einem Fake-Programm zu tun haben und können an dieser Stelle nicht mal abschätzen, ob nicht noch weitere Hintertüren durch Rocky Racoon 2.0b1 geöffnet werden. Die markante Vorgehensweise geht sogar hierbei so weit, dass sie dieses Tool anpreisen, indem das Chronic Dev Team und das iPhone Dev Team in den ganzen Prozess hineingezogen wird, was aber natürlich nicht der Fall ist.

Noch kein iOS 6 Jailbreak veröffentlicht

An dieser Stelle sollte daher auf jeden Fall nochmal hingewiesen werden, dass zum jetzigen Zeitpunkt kein Untethered Jailbreak für iOS 6/6.0.1 existiert, sodass jegliche vermeintliche Lösungen als Fake eingestuft werden sollten. Sobald ein Jailbreak offiziell zur Verfügung steht, wird dies noch definitiv bekannt gegeben. Die vertauenswürdigsten Entwickler in diesem Bereich sind nach wie vor das Chronic beziehungsweise iPhone Dev Team. Von daher sollten die Blicke hierauf gerichtet werden.

Wenn ihr bezüglich des Jailbreaks und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: iPhone-Magazine.de