iOS 6/6.0.1 Untethered-Jailbreak von Redpois0n weiterhin im Umlauf

Cydia

Nachdem iOS 6 und iOS 6.0.1 von Apple offiziell freigegeben wurden, hat sich die Jailbreak-Community wieder mehr oder weniger reaktiviert, um diese beiden System-Versionen gezielt anzugehen. Denn bis jetzt ist kein Untethered-Jailbreak erschienen, der zum Beispiel auf A6-Geräten wie das iPhone 5, iPhone 4S oder iPad 4 ausgeführt werden kann. Die Arbeiten laufen aber aktuell auf Hochtouren und vor allem der Entwickler namens p0xisninja ist in dieser Thematik sehr bewandert. Im Blickfeld stehen aber auch nach wie vor Fake-Seiten, die gezielt auf den Untethered-Jailbreak eingehen und dabei auch ihren entsprechenden Erfolg verbuchen können.

Redpois0n ist nichts anderes als Fake

Ein Projekt beziehungsweise oder eine Webseite, die immer noch mit einem Untethered-Jailbreak für iOS 6/6.0.1 wirbt, ist das Team namens Redpois0n. Der Erfolg dieser Webseite ist quasi schon vorprogrammiert, weil das Design dieses Projektes an Absinthe und Greenp0ison angeglichen wurde, die bekanntlich eine Autorität in der Jailbreak-Community darstellen und auch schon für iOS 5 diverse Erfolge verbuchen konnten. Aus diesem Grund sehen sich viele Nutzer womöglich aus Verzweiflung dazu geneigt, Geld an das vermeintliche Team zu überweisen. An dieser Stelle warnt das Chronic Dev Team aber, keinen einzigen Cent an Redpois0n zu überweisen, weil der vorliegende Untethered-Jailbreak nach wie vor ein Fake und nicht funktionstüchtig ist.

Wert auf hohes Vertrauen

Wer auch immer hinter diesem Projekt steckt, möchte eine hohe Vertrauenswürdigkeit erwecken. Vor allem wird das Chronic Dev Team in Verbindung gebracht, die aber fälschlicherweise anders buchstabiert wird. Denn hier geht das Team ganz klar den Schritt und deklariert die Vereinigung unter dem Namen “Chrnic Dev Team”. Auf dieser Webseite offeriert Redpois0n einen Jailbreak für das iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 3GS, iPad mini sowie für den iPod touch der fünften Generation. Wie schon auch bereits erwähnt, ist dies ein Fake und daher sollte ein Abstand von der ganzen Sache genommen werden. Sobald ein Jailbreak für die genannten Geräte unter iOS 6 und aufwärts zur Verfügung steht, wird dies hier bekannt gegeben.

Wenn ihr in Bezug auf den Jailbreak und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns doch einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: