iOS 7: Konzept zeigt neuen App-Switcher im Video

iOS 7

Konzepte sind allseits beliebt, da sie wichtige Ideen einbringen können. Auch beim zukünftigen mobilen Betriebssystem iOS 7 ist dies sicherlich nicht anders, das schon in absehbarer Zeit debütieren wird. Noch steht aber bekanntlich nicht fest, welche Einzelheiten die neueste iOS-Iteration für uns beherbergt, aber ein aktuelles Konzept verdeutlicht die Visionen eines Designers, die auch durchaus als realistisch einzustufen sind. Dabei geht es nämlich um die Multitasking-Leiste, die mit weiteren Funktionalitäten ausgestattet wird.

Überarbeiteter App-Switcher

Wenn es nach dem Designer namens Jesse Head geht, wird vor allem der App-Switcher überarbeitet und mit sichtlich wertvollen Funktionen versehen. Dabei wird der bereits aus dem Vorfeld bekannte Multitasking-Bereich mit Hilfe des Homebuttons aufgerufen und schon werden die zahlreichen Apps ersichtlich, die aktiv sind. Der Unterschied zu den vorherigen iOS-Versionen besteht aber nun darin, dass nun auch eine Echtzeit-Vorschau vorliegt, die Details innerhalb des Apps offenbaren kann. Soll eine entsprechende Anwendung geschlossen werden, genügt eine einfache Wischgeste entweder nach oben oder nach unten. Weiterhin befinden sich unterhalb des Multitasking-Bereichs aber auch die Leiste, die Funktionen wie beispielsweise die Helligkeit beinhaltet und sofort darauf zugreifen lässt.

Inspirationen für die Entwickler

Natürlich sind die Ideen des Designers weiterhin nur als Konzepte anzusehen und werden mit hoher Wahrscheinlichkeit in dieser Ausführung nicht Platz in iOS 7 finden. Dennoch können diese Visionen auch die eigentlichen Entwickler inspirieren, um bestimmte Funktionalitäten anhand dieser zu kreieren. In der Vergangenheit kann in diesem Zusammenhang sicherlich das eine oder andere Beispiel aufgezählt werden.

Wenn ihr bezüglich iOS 7 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: