iPad 5: Display mit OLED-Technik könnte Einzug finden

iPad 5

Das iPad 5 von Apple könnte uns schon in den kommenden Monaten erreichen. Dabei spekuliert man aktuell über die Neuheiten des Devices. Darunter gehört wahrscheinlich auch die Verwendung einer neuen Display-Technologie, die nachhaltige Auswirkungen auf das Tablet haben könnte. In einem neuen Bericht ist die Rede von OLED-Displays, die eine wirklich hervorragende Qualität mit sich bringen und zugleich das iPad 5 schlanker machen könnten. Was es mit dieser sehr aufwändigen Technologie auf sich hat, behandeln wir in diesem Beitrag.

LG investiert in Forschung – Anfrage von Apple?

Der südkoreanische Konzern LG ist in Sachen Displays immer ganz weit oben mit dabei und versorgt weltweite eine große Zahl an Unternehmen. Laut dem Bericht soll der Konzern über 3,6 Milliarden US-Dollar in die Forschung investiert haben, um diese Technologie zur Massenware ausarten zu lassen. Die aktuellste Errungenschaft ist das sogenannte OLED-Display, welches ein leuchtendes Dünnschichtbauelement aus Halbleitern ist. Demnach sei man mit der Entwicklung so weit, dass LG für die Massenproduktion gewappnet sei.

Der Vorteil

Ähnlich wie die IGZO-Panels fallen die OLEDs deutlich dünner aus und verbrauchen deutlich weniger Strom, weshalb sie für die Verwendung optimal geeignet sind. Im Gegenzug geschieht die Herstellung unter Vakuum, was die Produktion nochmals erschwert und daher die Kostenfrage offen bleibt. Alles zusammen soll die Qualität des Retina-Display um Weiten übersteigen und auch Formveränderungen sind gegeben, sodass Apple ohne Probleme auf ein neues Design setzen könnte, sofern der Konzern dies mit dem iPad 5 tun möchte.  Wie man sich das Ganze vorzustellen hat, ist nicht gesagt.

Wenn ihr bezüglich des iPad 5 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: Macworld

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: