iPad 5 & iPad mini 2: Release erst im Herbst?

iPad 5 & iPad mini

Das iPad 5

und das iPad mini 2 waren bislang vor allem mit einem Verkaufsstart im Frühjahr beziehungsweise Sommer 2013 in Verbindung gebracht worden, insbesondere das iPad mini 2 sollte früher auf den Markt kommen, da Apple den Erfolg des ersten Modells durch die Integration eines Retina Displays ausbauen wollte, hieß es.

Peter Misek: Release der neuen iPad-Modelle im Herbst 2013

Der bekannte Marktanalyst Peter Misek sieht einen Release der neuen iPads im Sommer 2013 aber als weniger wahrscheinlich an. Laut Misek wird Apple eher einen Release im Herbst dieses Jahres ins Auge fassen. So soll der Sommer den neuen iPhone-Modellen vorbehalten sein, in diesem Punkt nennt Misek das iPhone 5S sowie ein kostengünstiges iPhone.

Um die Kunden nicht zu übersättigen, soll Apple deshalb planen, den Verkaufsstart des iPad 5 und des iPad mini 2 erst im Herbst 2013 durchzuführen. Frühestens im September 2013 soll der Release erfolgen, möglicherweise plant Apple den Verkaufsstart auch erst für Oktober 2013, also ein Jahr nach dem Start des iPad 4 und iPad mini 1.

Diverse Updates bei iPad 5 und iPad mini 2

Laut diverser Analysten sind bei iPad 5 und iPad mini 2 viele Änderungen zu erwarten, so soll das iPad 5 etwa mit dem gleichen Design wie das iPad mini ausgerüstet werden. Beim iPad mini 2 ist die Retina Auflösung von 2048×1536 Pixeln zu erwarten, die Apple aktuell beim iPad 4 zum Einsatz bringt, wodurch das zweite iPad mini-Modell eine höhere Pixeldichte bieten sollte.

Wenn ihr bezüglich des iPad 5 und iPad mini 2 sowie anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: 9to5mac