iPad mini & iPad 4: Akkulaufzeit gegenüber anderen Tablets deutlich höher

iPad mini

Der Tablet-Markt wird derzeit von kalifornischen Unternehmen Apple dominiert. Der Hersteller hat mit der Einführung des iPads am 27. Januar 2010 einen wichtigen Meilenstein für die heutigen Gerätschaften rund um das iPad 4 und iPad mini gesetzt. In einem Test von Tablets, der sich einzig und allein der Akkulaufzeit widmet, wurde stark deutlich, dass das iPad mit Retina Display alias iPad 4 ganz klar vor der Konkurrenz steht. Auch das Mictosoft Surface steht hinter dem Apple-Gerät.

iPad Retina vs. Tablets

10-Zoller: iPad 4 vs. iPad 2, Sony Xperia Tablet S und weitere

Im Kampf der 10-Zoller waren vertreten: Apples iPad 4, iPad 2, das Sony Xperia Tablet S, Samsungs Galaxy Tab 2 10.1, das Microsoft Surface RT sowie das Google Nexus 10 und durchschnittliche Tablets, die eine Bildschirmdiagonale von 10 Zoll aufweisen. Den letzten Platz nimmt traurigerweise das Asus Eee Pad Transformer Prime ohne Tastatur ein. Hier liegt die Akkulaufzeit bei gerade einmal 335 Minuten. Apples iPad 4 hielt 811 Minuten aus und steht ohne Kompromisse vor allen Vertretern. Das Nicht-Apple-Tablet von Sony ist mit 534 Minuten relativ dabei, während das Samsung Galaxy Tab 2 mit 10,1 Zoll mit 536 Minuten knapp dahinter platziert ist. Googles Nexus 10, das bisher in den Himmel gelobt wird, weil es ein sehr angenehmes Preis-Leistungsverhältnis aufstellt, ist mit 488 Minuten noch relativ gut dabei, was dem Preis gegenüber absolut gerechtfertigt ist.

iPad mini Test

7-Zoller: iPad mini, Amazon Kindle Fire HD, Google Nexus 7, Samsung Galaxy Tab 2 7.0 …

Im zweiten Test sind die Kontrahenten mit kleineren Bildschirmdiagonalen gegeneinander angetreten. Vorne an natürlich das Apple iPad mini, das mit einer Batterielaufzeit von 783 Minuten alle Gegner ohne Kompromisse in die Tasche steckt. Das Kindle Fire HD von dem weltweit größten Online-Versandhaus Amazon prahlt mit einem verhältnismäßig großen Akku, trotz niedrigem Preis. Gefolgt vom Google Nexus 7, das sich derzeit sehr großer Beliebtheit erfreuen darf und mit 550 Minuten knapp hinter dem Kindle positioniert ist. Weitere Tablets schnitten mit durchschnittlich 478 Minuten ab. Das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 ist innerhalb dieses Tests mit 425 Minuten abgeschlagen letzter.

Akku der Tablets vs. Smartphones

Nimmt man ein iPad und nutzt dieses intensiv, das heißt man spielt, schaut Filme oder surft im Internet, dann geht einem schnell die Puste aus. Vergleicht man diesen Akku jedoch zum Beispiel mit dem eines neuen iPhone 5, so fällt der Akku der Tablets deutlich besser aus. Besitzt man nicht unbedingt ein Asus Eee Pad Transformer oder ein Surface, kommt man durchaus zwei Tage mit genügend Strom sehr gut aus. Auffällig bei diesem Test ist vor allen Dingen, dass die neusten Gerätschaften meist deutlich besser abscheiden als Geräte, die schon längere Zeit vertreten sind.

Via: Macerkopf

Wenn ihr bezüglich Tests oder ähnlichem auf dem Laufenden bleiben möchtet, so folgt uns am besten über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.