iPhone 5: Das dünnste Smartphone auf der Welt

Gerade eben hat Apple die Präsentation des iPhone 5 begonnen, das tatsächlich auf diesen Namen hören wird und in etwa genau so aussieht, wie man es bislang in der Gerüchteküche hat vorfinden können. Zunächst einmal wurde das iPhone 5 aber als dünnstes Smartphone der Welt vorgestellt, das mit einer Dicke von 7,6mm und einem Gewicht von 112g sehr schlank daher kommt.

iPhone 5 mit 4 Zoll Retina Display

Damit ist das iPhone 5 im Vergleich mit dem iPhone 4S um 18 Prozent dünner und um 20 Prozent leichter, was angesichts des größeren Gehäuses durchaus beachtlich ist. Denn wie schon im Vorfeld kolportiert hat sich das 4 Zoll große Display des iPhone 5 bestätigt, das mit einer Auflösung von 640×1136 Pixeln (326 ppi, damit Retina) ausgerüstet ist und eine fünfte Reihe mit App-Icons bieten kann.

Das neue Display des iPhone 5 soll vergleichen mit dem iPhone 4S auch eine höhere Farbsättigung bieten können, und zwar liegt diese 44 Prozent über den Werten des Vorgängers. Sollte ein App noch nicht an die neue Auflösung des iPhone 5 angepasst sein, dann wird diese mit schwarzen Balken am Rand dargestellt, um zu verhindern, dass die Darstellung durch eine Streckung verzerrt wird.

Neues Design bestätigt sich

Ebenfalls neu ist das Design des iPhone 5, wenngleich sich diesbezüglich keine Überraschung gezeigt haben – wie schon auf den vorher bekannten Bildern kommt das iPhone 5 mit einer zweigeteilten Rückseite daher. Der Großteil des Devices besteht dabei aus Aluminium, der Rest aus Glas – insgesamt ist das Design auf jeden Fall schick, auch wenn Apple keine Überraschung mit diesem bieten konnte.

Via: Engadget | Bild: via Engadget.com

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links:
  • Es soll ja ein Smartphone geben, das ist noch dünner: Oppo Finder 6,65 Millimeter