iPhone 5: Meistverkauftes US-Smartphone vor Samsung Galaxy S3

iPhone 5

Im Smartphone-Weihnachtsgeschäft in den USA haben Apple und Samsung abermals dominiert, in diesem Fall mit dem besseren Ende für das kalifornische Unternehmen. Denn es war nicht nur so, dass Apple drei iPhone-Modelle in den Top-5-Listen der meistverkauften Smartphones platzieren konnte, sondern auch so, dass der erste Platz mit dabei war.

iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 als meistverkaufte US-Smartphones

Auf diesem landete nämlich das iPhone 5, das im Weihnachtsquartal das erfolgreichste US-Smartphone überhaupt gewesen ist, gefolgt vom Samsung Galaxy S3. Die Plätze 3 und 4 konnte dann wieder Apple für sich verbuchen, nämlich mit dem iPhone 4S und dem iPhone 4, die entsprechend ebenfalls erfolgreich gewesen sind.

Die Top 5 wurden vom Samsung Galaxy S2 komplettiert, sodass Apple und Samsung die fünf erfolgreichsten US-Smartphones im vergangenen Weihnachtsgeschäft gestellt haben. Insgesamt konnte sich Apple laut “NPD Group” einen Marktanteil in Höhe von 39 Prozent sichern, während der große Rivale Samsung immerhin noch auf 30 Prozent der Marktanteile kam – zusammen machten die beiden Unternehmen also mehr als zwei Drittel des US-Smartphone-Marktes aus.

Samsung Galaxy S4 soll im April 2013 auf den Markt kommen

Bereits für das zweite Quartal dieses Jahres könnte Samsung mit einem neuen Flaggschiff aufwarten, nämlich dem Samsung Galaxy S4, das im April 2013 auf den Markt kommen soll. Mit diesem dürfte es Samsung möglich sein, weltweit einen großen Erfolg zu landen, wobei insbesondere der Vergleich mit dem iPhone 5S von Interesse sein dürfte, das voraussichtlich zwischen Juni und Oktober 2013 erscheinen wird.

Wenn ihr bezüglich des Apple iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 sowie anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: