iPhone 5: Preis & Verarbeitungsfehler trüben Verkauf

iPhone 5

Das iPhone 5 ist Apples neustes Smartphone und wurde in ein komplett neues Gehäuse gepackt. Nachdem die Zufriedenheit beim iPhone 4S relativ hoch ist, waren die Anforderungen an die Neuerungen relativ hoch. Doch wie ich in den letzten Tagen feststellen durfte, weist mein iPhone schon jetzt unangenehme Verarbeitungsfehler auf, weshalb der Kauf in der Tat nicht zu empfehlen ist. Gleiches Phänomen konnten bereits die Kollegen von Gizmodo feststellen, die ihr iPhone nun bereits seit längerer Zeit in den Händen halten.

iPhone 5 Verarbeitungsfehler wohl doch nicht vereinzelnt

Wer genau hinsieht, der wird möglicherweise an den Kanten weiße Abschabungen finden, ohne, dass diese durch äußere Einwirkungen hinzugefügt wurden. Schon beim Verkaufsstart des iPhone 5 waren grobe Kratzer auf dem Gehäuse feststellbar, die jedoch nur auf einer Charge zu finden waren. Teilweise packte man über 30 Smartphones aus und untersuchte sie nach Mängel. Das Erstaunliche: Jedes dieser Geräte weist relativ ähnliche Fehler auf.

Nachdem diese Meldung mehr oder weniger in Vergessenheit geraten ist, kommen nun weitere Berichte zum Tragen, die ebenfalls davon sprechen, dass die Verarbeitung mit Fehlern behaftet ist. Auch Nutzer, die guten Willens eine Schutzhülle verwenden, sind betroffen. Unser iPhone 5 weist diesen Fauxpas nur auf der Rückseite auf – wieso das der Fall ist, ist unklar. Die Nutzung beträgt noch nicht mal einen Monat. Apple, was soll das?

iPhone 5 Fehler

Android-Nutzer werden sich mit Sicherheit nun denken, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben und in der Tat sind die Apple-Nutzer, inklusive mir sehr verärgert, zumal der Preis tatsächlich überdimensional hoch ist. Nach Anfrage bei Bekannten, die ebenfalls mit dem iPhone 5 hantieren, waren ähnliche Merkmale feststellbar. Abwarten, wie das Smartphone nach zweimonatiger Nutzung aussieht. Aufgrund dieser Tatsache würde ich tatsächlich vor einem Kauf abraten und auf das Release des iPhone 5S warten.

Wie sind eure Erfahrungen? Bitte schreibt sie in die Kommentare. Danke!

Via: Gizmodo

  • http://www.facebook.com/patrick.smettons Patrick Smettons

    Hi,
    der Artikel ist mal wieder gelungen :)
    Allerdings kann ich dir in Sachen Mängel nicht zu stimmen. Mein iPhone5 (ebenfalls seid knapp 4 Wochen in Betrieb, mal mit Hülle mal ohne) weist keinerlei Schäden/ Mängel/ Kratzer auf. Zumindest konnte ich keine mit bloßem Auge feststellen.
    Schönen Abend noch…

    • Niklas Hoffmeier

      Vielen Dank! Das hört man gerne. :-)

  • Martin Rinow

    Lieber Herr Hoffmeier, ich schließe mich dem Kommentar meines Vorredners an. Auch ich bin seit kurzem Besitzer eines IP5 und kann keine Mängel in der Verarbeitung feststellen. Man sollte grundsätzlich mit seinen IP ordentlich umgehen. Wenn man ein Auto zu lange unter einem Baum parkt, sieht es auch irgendwann “beschissen” aus.

  • Katrin Habenbacher

    Ich habe mein Iphone 5 vor ein paar Tagen bekommen, und kann daher natürlich über die längere Nutzung noch kein Feedback geben. Was ich schon sagen kann, ist, dass es ohne jegliche Vorschäden, Abschürfungen oder weiße Ränder geliefert wurde. Ich bin also bis jetzt höchst zufrieden damit, und hoffe natürlich dass es noch lange so ist :)