iPhone 5S: Apple soll „Touch on Display“ verwenden

iPhone 5

Das iPhone 5S

wird wahrscheinlich das kommende Smartphone sein, welches Apple bereits im Frühjahr dieses Jahres auf den Markt bringen wird. Dabei munkelt die Branche über ein gleichbleibendes Design, vermutet im gleichen Zuge aber, dass die Display-Technologie wieder einmal ausgewechselt wird, damit das Smartphone nochmals an Baudicke verlieren könnte. Konkret gesagt soll das neue Panel gerade einmal 0,5 Millimeter dick sein.

Touch on Display

Nun soll sich Apple angeblich mit der sogenannten „Touch on Display-Technologie“ beschäftigen, welche ein noch besseres Bild gegenüber den In-Cell-Bildschirmen aufweist. Der Vorteil ist mitunter, dass diagonale Bewegungen deutlich besser verarbeitet, wie es heißt. Da es sich hierbei um eine komplexe Bauarchitektur handelt, wird Apple laut Medienberichten beim iPhone 5S auf den Hersteller Innolux vertrauen. Dieser Hersteller war bereits für die Herstellung des iPad 2-LCDs zuständig.

Signifikante Änderungen ebenfalls durch Kamera und Prozessor

Wie in jeder Sub-Version wird auch beim iPhone 5S lediglich von kleinen Veränderungen gesprochen. Demnach wird die iSight-Kamera ein Upgrade erhalten, gleich wie der Prozessor, welcher möglicherweise mit dem Namen A6X oder A7 getauft wird und ebenfalls mit nur zwei Kernen auskommt. Dies stellt sich als kein Problem heraus, da Apple mit iOS eine nahezu optimale Anpassung vorgenommen hat.

Der Name tendiert derzeitig zwischen iPhone 5S und iPhone 6. In der Vergangenheit ist lediglich der Name iPhone 6 geleakt, wobei S-Versionen in der Regel als solches auch auftauchen. In vielerlei Hinsicht macht die Namensgebung iPhone 5S gleich doppelt Sinn, da Apple schon in wenigen Monaten die Einführung plant – angeblich.

Wenn ihr bezüglich des iPhone 5S und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: