iPhone 5S: Foto eines “Billig-iPhones” tritt in Erscheinung

iPhone mini

Schon in der Vergangenheit machte die Meldung die Runde, dass Apple ein iPhone für Entwicklungsländer

plant und dieses ausschließlich für derlei Länder zur Verfügung steht. Der Clou besteht darin, einerseits das firmeneigene Betriebssystem auch in schwächeren Ländern durchzusetzen und andererseits seinen Markt gegen Android zu stärken. Wie jetzt anhand eines Fotos deutlich wird, liegt der Gedanke zu einem solchen Smartphone vielleicht gar nicht mal so weit weg. Ob iPhone 5S oder iPhone mini ist nicht möglich zu sagen.

iPhone aus Plastik

Etwas ungewöhnlich, würde ein iPhone-Besitzer sagen. Doch um wesentliche Kosten einzusparen, wird Apple kostengünstigere Materialien verwenden müssen, damit das Ganze für den Konzern weiterhin profitabel ist. Die Adressanten leben vor allen Dingen in China und auch Lateinamerika, wo Apple aktuell nur sehr geringe Anteile genießt. Hierzulande wird man das Smartphone wahrscheinlich nicht kaufen können, da Apple hierfür das iPhone 5S oder iPhone 6 vorsieht.

[Deal: iPhone 5 bei eBay ab 1€]

Trotzdem: Retina-Display & Lightning-Connector

Etwas verwunderlich ist dennoch der Fakt, dass bei diesem Billig-iPhone trotz der Sparmaßnahmen anscheinend ein Retina-Display zum Einsatz kommen soll. Dieses hochauflösende Display kostet in der Produktion gegenüber günstigeren Panels deutlich mehr. Auch der Lightning-Connector dürfte laut Horwitz Einzug finden, obwohl dieser ebenfalls im Vergleich deutlich teurer ist. Wahrscheinlich will Apple den Fokus des Sparens auf anderweitige Bauteile verschieben und unter Umständen an der Prozessorleistung arbeiten. Wird im gleichen Zug auch ein neues Betriebssystem ausgegeben?

3G statt LTE

In den USA oder auch den ostasiatischen Regionen ist die Long Term Evolution bereits der Standard. Hierzulande kommt LTE erst langsam in Fahrt und wird von Vodafone und der Deutschen Telekom angeboten. In den dritten Ländern herrschen ähnliche Zustände wie bei uns vor gut drei Jahren. Die Interesse an LTE ist geringer als bei 3G. Daher wird UMTS eine deutlich größere Rolle im iPhone mini/5S oder wie auch immer man es nennen wird, spielen.

Wenn ihr bezüglich des iPhone 5S und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: iLounge