iPhone 6/iPhone 5S: Erscheinungsdatum im ersten Quartal 2013?

iPhone 5

Der Name des kommenden iPhones wird zwischen iPhone 5S

und iPhone 6 getippt. Demnach wird das Smartphone in einem verkürzten Zyklus erwartet, nachdem Apple sein iPad der vierten Generation überraschend zusammen mit dem iPhone 5 und der neuen iMac-Reihe vorgestellt hat. Ob Apple wirklich einen Halbjahres-Rhythmus einhalten wird, steht in den Sternen, aber der Konzern scheint angeblich ein Erscheinungsdatum im ersten Quartal des kommenden Jahres anzupeilen, wie Hinweise deuten.

Analyst meint: iPad & iPhone jedes halbe Jahr neu

Die Meinungen gehen verständlicherweise auseinander. Der Analyst Horace Dediu gibt bekannt, dass er an die verkürzten Zyklen glaubt und Apple jedes halbe Jahr ein neues Tablet beziehungsweise High-End-Smartphone vorstellen wird. Der Grund geht womöglich auf die starke Konkurrenz (Google, Samsung, HTC …)  zurück, die mittlerweile auf gleicher Augenhöhe ist wie das Unternehmen mit Wurzeln aus Kalifornien.

Die Informationen basieren auf Angaben des bekannten Ex-Apple-CEOs John Sculley. Er meinte, dass Apple zeitnah signifikante Änderungen vornehmen wird und ab sofort zwei Geräte pro Jahr vorstellt. Ob Sculley weiterhin in die Machenschaften von Apple eingeweiht ist, sei dahingestellt, weshalb die Glaubwürdigkeit eingeschränkt angesehen werden könnte.

Ein weiterer Indikator für die Einführung eines neuen iPad 5 und iPhone 5S beziehungsweise iPhone 6 ist die Lieferung in den verschiedenen Ländern. So schnell wie noch nie hat der Konzern über 100 Länder mit ihrem neusten iPhone 5 beliefern können.

Diskussion um den Namen: iPhone 5S am realistischsten?

Klarheit über den Namen gibt es nicht. Heißt das neue iPhone nun iPhone 5S oder iPhone 6? Angesichts der diversen Gerüchte wird Apple wohl die erste Variante aufgreifen. Warum? Nun, das “S” am Ende könnte sowohl für “Spring”, also Frühling, als auch “Stamina” stehen, womit im Grunde genommen das Release für den Frühling festgemacht wird, oder aber die Ingenieure auf einen besonders “ausdauernden” Akku setzen.

Wenn ihr bezüglich der kommenden iPhone-Generation und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten eüber FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit. Danke!

Via: idigitaltimes