iPhone 6: Release im März 2013 und neues Design?

iPhone 5

Erst vor wenigen Minuten berichteten wir über das Samsung Galaxy S4 Release

, welches anscheinend auf dem MWC abgehalten wird. Der Grund dafür soll angeblich die frühe Einführung eines neuen iPhone 6 schon im ersten Quartal. Angeblich wollen die Südkoreaner ihr Smartphone noch vor dem Device von Apple ins Rennen schicken, die ihren 1-Jahres-Zyklus wahrscheinlich aufgeben werden. Spannende Neuigkeiten gibt es auch bezüglich des Designs. Traut man dem Gerücht, so wird Apples iPhone 6 nun erstmals in verschiedenen Farbkombinationen erscheinen und überdies mit einem neuen Design daherkommt. Basiert dies auf den diversen Verarbeitungsfehlern, welche in der Vergangenheit aufgetaucht sind?

Analyst bestätigt, was man bereits glaubt zu wissen

Der Analyst Horace Dediu gibt an, dass das iPhone 6 seinen Informationen zufolge jede sechs Monate mit einem Update ausgestattet wird. Er bezieht sich dabei auf eine Aussage von Apple Ex-CEO John Sculley. In einer seiner Aussagen heißt es, dass Apple eine “signifikante Änderung ihrer Produktzyklen” vornehmen wird und man nun “zwei Mal pro Jahr ihre Produkte einführen wird”. Damit meint er mitunter das iPhone 6 wie auch das iPad 5. Hier munkelt man bereits über das Release im Frühjahr.

Angeblich sollen die Produktionen der Zulieferer langsam beginnen sich zu verlangsamen, was möglicherweise auch die Erhöhung der Versandzeiten begründet. Fakt ist: An diesem Gerücht muss etwas dran sein. Mehrere Meldungen und zu guter Letzt diese Nachricht betonieren diese Tatsachen. Nicht nur Apple plant die Einführung von Devices auch weitere Hersteller sind an einem Release im Frühjahr interessiert.

Spezifikationen

Natürlich interessiert die Ausstattung des Smartphones. Geplant sei angeblich ein Super HD-Display und eine verbesserte Kamera. Ersteres soll etwaig dem HTC Droid DNA gleichkommen. Peter Misek redet von einem iPhone 5S, das mit einer neuen “Super HD-Camera und einem neuen Super HD-Bildschirm, einer verbesserten Batterie und NFC” ausgerüstet wird. Dabei wird das Display eine Retina+-Auflösung erreichen, die durch ein IGZO-Display gewährleistet wird. Auch spricht er von einem 128GB-Modell. In puncto Design könnte das iPhone 6 in sechs bis acht Farben erscheinen.

Wenn ihr bezüglich des iPhone 6 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links:
  • anonym

    denke nicht, dass Apple die iPhone 5 Käufer enttäuscht, indem sie kurz nach dem Release des 5er ein 6er bringen.. Möglich wäre aber ein 5s im Frühling und Ende des Jahres das 6er mit 4,8 Zoll Display und neuen Features!