Microsoft Surface 2: LTE-Variante offiziell vorgestellt

Microsoft Surface 2

Microsoft hat offiziell das Surface 2 in der LTE-Variante vorstellt, jedoch mit einer kleinen, aber feinen Einschränkung: Das Tablet aus dem Hause des Software-Konzerns wurde vorerst für die USA angekündigt.

Es ist eigentlich schon unfassbar zu glauben, aber bis zum heutigen Zeitpunkt hat es Microsoft nicht fertig gebracht, ein Surface-Tablet mit einer 3G- bzw. 4G-Version auf den Markt zu bringen. Allerdings wussten wir bereits vor einiger Zeit, dass dies nicht für die Ewigkeit sein wird, denn in der Tat tauchte das Surface 2 mit LTE bei der FCC (Federal Communications Commission) auf, die insbesondere die Kommunikationswege regelt. Nun scheint der Tablet-PC angekommen zu sein, allerdings wie schon bereits erwähnt nur in den USA. Inwieweit Deutschland vom neuen Modell profitieren wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau gesagt werden.

Keine weiteren Tablet-Verbesserungen in Sicht

Bis auf die LTE-Konnektivität wird das Microsoft Surface 2 laut den offiziellen Angaben keine weiteren Veränderungen im Vergleich zu den herkömmlichen Varianten bereitstellen. Preislich gesehen wird die Variante mit 64-GB-Speicher für 679 US-Dollar erhältlich sein und liegt somit rund 130 US-Dollar mehr als im Vergleich zum Modell, die ohne LTE daherkommt. Jedoch gewährt Microsoft den Kunden beim Kauf des neuen Tablets einen OneDrive-Speicher mit einer Kapazität von 200 GB für ganze zwei Jahre.

Quelle: Surface-Blog

Microsoft Surface2 32GB 10,6″/1,3GHZQuad/2GB Win8.1RT

Preis (neu & gebraucht) ab: EUR 200,00

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: