MYeebo Christen-Tablet: Gott schuf Android 9.0

MYeebo Christen-Tablet: Gott schuf Anroid 9.0

Da haben wir ihn, den Beweis für die Existenz Gottes. Ein Christen-Tablet soll der Anzeige zufolge bereits das neueste Android mit der Versionsnummer 9.0 installiert haben und das obwohl alle anderen Android-betriebenen Geräte noch mit Android 4.2 und niedriger unterwegs sind. Steckt hier also ein Geschenk des Himmels dahinter?

Android-Tablet besitzt laut Anzeige Android 9.0

Ein mächtiger und weiser Mann steigt auf einen Felsen, der Himmel spaltet sich in zwei Hälften und ein Lichtstrahl des Allmächtigen persönlich gleitet auf sein Antlitz nieder. Darin hinunterschwebend ein kleines, aber feines Gerät, dass von Gott höchstpersönlich gesegnet und geweiht wurde. So oder so ähnlich dürfte dann wohl der TV-Spot des christlichen Tablet-Anbieters MYeebo aussehen.

Auf dem neuen MYeebo „Christian Tablet E-Reader“ ist nämlich angeblich ein Stück Software installiert, welches es so noch gar nicht gibt – die Rede ist von Android 9.0. Das Unternehmen hinter dem Tablet sitzt übrigens in den USA, genauer Tennessee. Auch gab es bereits einmal ein ähnliches Gerät, welches damals auf den Namen „Edifi“ hörte. Natürlich ist das Gerät sein Geld wert, denn wo liest sich die digitale Bibel bitte besser, als auf dem MYeebo.

Einzelteile mit Weihwasser getauft

Warum genau es sich hier um ein Christen-Tablet handelt, wissen wir nicht genau, vielleicht wurden die Einzelteile mit Weihwasser geweiht und anschließend von Priestern gesegnet, keine Ahnung. Was wir allerdings wissen, ist, dass es sich hier um einen Tippfehler handeln wird. Daher ist der oben stehende Text auch nicht allzu ernst zu nehmen. Mal sehen, was die ersten Test-Reviews zeigen.

MYeebo Christen-Tablet: Gott schuf Anroid 9.0

Quelle: Reddit