Name des Samsung Galaxy S4 von Mitarbeiter bestätigt

Samsung Galaxy S4

Das Galaxy S4 von Samsung wurde bereits des Öfteren unter die Lupe genommen. In der Vergangenheit sind Gerüchte aufgetaucht, die den Namen mit Skepsis anschauen. Demnach wäre es jedoch aus marketingtechnischer Sicht alles andere als sinnvoll, einen anderen Namen zu wählen, weil Samsung mit dem Galaxy S4 derzeit eine sehr hohe Popularität und Reputation genießt und quasi gemeinsam mit dem Google Nexus 4 den Markt in vollen Zügen dominiert. Nun gibt es neue Informationen, die besagen, dass das Smartphone wohl keine Namensänderung vornehmen wird.

Leitender Mitarbeiter bestätigt

Glaubt man diesem Gerücht, so hat ein Mitarbeiter angeblich das Bestehen des Samsung Galaxy S4 bestätigt. Demnach äußerte sich dieser auf dem Event “Invest in Photonics”, welches in Bordeaux abgehalten wird, eher unfreiwillig zu dem Smartphone. Während seiner Rede nannte er das Smartphone der vierten Generation und bestätigt somit die Existenz des Samsung Galaxy S4. Kit Lam wird sich im Nachhinein natürlich sehr stark ärgern, doch diese Tatsache war mehr oder minder nicht wirklich überraschend, da wie eingangs angesprochen alles andere mehr als sinnlos scheint. Spekulationen sagen nun, dass Lam möglicherweise über keine Informationen verfügt und die gelieferten Informationen bezüglich des Namens “erfunden” sein könnten.

Lam ist CEO beim SERI (Samsung Electronics Research Institute) und genießt daher eine sehr hohe Position beim Konzern, weswegen diese Vermutung einem geringeren Glauben zuzuschreiben ist. Einzelheiten über das Samsung Galaxy S4 nannte er natürlich in diesem Kontext nicht.

Gerüchte generell sehr waghalsig

Erst gestern schrieben wir darüber, dass die Gerüchte des Samsung Galaxy S4 sehr, nun sagen wir, gewagt sind. Beispielsweise war in der Vergangenheit die Rede von einem unzerstörbarem Display sowie von einem Octa-Core-Prozessor. Klingt angesichts der sehr eingeschränkten Entwicklungszeit etwas unrealistisch. Zumindest die Sache mit dem Display wurde am gestrigen Tage dementiert.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy S4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Via: androidauthority