Nexus 4: Verkauf in Fachmärkten gestartet – wieder ausverkauft

Nexus 4

Nach wir vor genießt das Nexus 4 aus dem Hause von Google und LG eine hohe Beliebtheit. Wer sich kurz vor Weihnachten noch entschlossen hat, sich ein entsprechendes Flaggschiff zu besorgen, musste entweder eine Portion Glück mitbringen oder sich nach alternativen Wegen neben dem Google Play Store umschauen. Insbesondere die Fachmärkte wie der Media Markt oder der Saturn waren ins Blickfeld geraten, die noch vor der Weihnachtszeit mit entsprechenden Lieferungen auf sich aufmerksam machen wollten. Dieser Fall scheint auch eingetreten zu sein, aber wie es den Anschein hat, nur mit einem mäßigen Erfolg.

Geringe Stückzahl für die Fachmärkte

Laut zahlreichen Berichten diverser Nutzer konnten die Fachmärkte tatsächlich noch für den 21. Dezember dieses Jahres entsprechende Ladungen verbuchen. Allerdings wird verstärkt darüber berichtet, dass einzelne Filialen nicht mit Nexus-4-Geräten überschüttet wurden, sondern vielmehr nur einzelne Stücke zur Verfügung hatten. Wer sich an dieser Stelle mehr oder weniger klug anstellte, konnte über die telefonische Hotline sogar ein entsprechendes Exemplar sichern lassen, sodass auf jeden Fall ein Nexus 4 zurückgelegt wurde. Der Preis hierbei beträgt bekanntlich 395 für das Modell mit einer Kapazität von 16GB und liegt somit um 46 Euro höher als die Auflistung über den Play Store. Wer sich aber unbedingt ein Nexus 4 noch vor Heiligabend erwerben wollte, war mit dem etwas überteuerten Modell sicherlich schon vertraut.

Nächste Lieferung definitiv ab 2013

Auch wenn der Preis in den Fachmärkten sichtlich höher liegt, ist das Preis-Leistungsverhältnis immer noch überragend, das hierbei einfach mal festgehalten werden sollte. Ob kurz nach Weihnachten noch entsprechende Modelle des Nexus 4 erneut zur Verfügung stehen werden, kann an dieser Stelle noch nicht erläutert werden. Fest steht aber, dass im Januar des nächsten Jahres auf jeden Fall neue Ladungen aufkreuzen werden, sodass sich potentielle Käufer ein Exemplar ordern können. Bis dahin muss also noch mit Geduld abgewartet werden.

Wenn ihr bezüglich des Nexus 4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: