Nokia Lumia 920 & 820 werden mit „Portico“-Update in Holland ausgeliefert

Nokia Lumia 920

Das Nokia Lumia 920

und 820 sind die beliebtesten Smartphones von Nokia und verkaufen sich derzeit wie warme Semmel. Der Erfolgsfakor ist daher insbesondere die PureView-Technologie, welche es erlaubt, Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen in einer exzellenten Aufnahme-Qualität zu schießen. Ein weiterer Aspekt ist mit Sicherheit auch das Operating System (OS) – in diesem Fall Windows Phone 8. Laut neusten Informationen wird die nächste Generation von Windows Phone bereits auf dem Nokia Lumia 920 und 820 ausgeteilt werden. Zuvor musste dieses Update OTA (Over-The-Air) heruntergeladen werden.

KPN sendet Nokia Lumia 920 und 820 mit Portico aus

Der holländische Retailer KPN bedient ihre Kunden mit dem Portico-Update auf die entsprechenden Smartphones. Die Versionsnummer ist 8.0.10211.204 und deutet entsprechend auf das Update hin. In den USA und Kanada wurde dieser Schritt bereits vollzogen, wobei man hierzulande auf diesen Service nicht zugreifen kann. Auch das Update ist bisweilen noch nicht verfügbar, ist aber anscheinend in der Mache, wie es aussieht.

Wesentliche Veränderungen lassen sich vor allen Dingen an der Stabilität des Gerätes ausmachen. Insbesondere die beliebte Kamera wird beglückt und zeigt seine Verbesserungen dadurch, dass das Scharfstellen nun deutlich besser vonstatten geht. Weitere Veränderungen sind eine deutlich bessere Bluetooth-Stabilität, eine Erweiterung des Messaging-Bereichs, eine effizientere und zuverlässige Start-Up-Sequenz sowie zusätzliche Updates und Erweiterungen. Alles in allem also ein relativ kleines Update, welches sich gegenüber dem Vorgänger nur marginal auswirkt.

Deutschland-Update bis Februar?

Wie bereits angesprochen, ist die Verfügbarkeit von Portico in Deutschland nicht gewährt. Das Update wird aber noch bis Februar erwartet, wie es heißt. Für Nokia ist Deutschland ein zentraler Markt und von großer Bedeutung. Offizielle beziehungsweise genaue Angaben bezüglich Portico hat man hierzulande nicht erlangen können.

Wenn ihr bezüglich des Nokia Lumia 920 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Via: My Nokia Blog

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: