PlayStation 4: Apps für iPhone 6 und anderen Devices

PlayStation 4 Controller

Bekannterweise wird die PlayStation 4 für Europa erst Anfang des kommenden oder Ende dieses Jahres

auf den Markt kommen. Dies hat der Europa-Chef in seiner Rede indirekt verlauten lassen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird der Smartphone-Konzern Apple sein neuste Flaggschiff dem Markt vorstellen – das iPhone 6. Laut neusten Informationen wird es Applikationen geben, die ebenfalls für diese High-End-Smartphones zur Verfügung stehen, wie es heißt.

Interaktion mit PlayStation 4

Angeblich wird es dem Nutzer ermöglicht, sein iPhone 6 mit der PlayStation 4 zu verbinden und eine Interaktion stattfinden zu lassen. Wie genau das Ganze aussieht, ist derweil nicht bekannt, aber so sollen die Smartphones oder Tablets quasi als zweiter Bildschirm dienen. Als Beispiel nennt der Bericht zum Beispiel eine Karte im Adventure-Game, um eine bessere Orientierung zu erhalten. Ansonsten lassen sich sämtliche Zustände über die PlayStation 4 abrufen oder gar Spiele quasi Over The Air kaufen. Die Gaming-Branche bekommt aktuell sehr starke Konkurrenz aus der Rige der Tablets und Smartphones, die mit ihren leistungsstarken Prozessoren ohne Probleme eine HD-Übertragung auf den Fernseher in Gang setzen können, sodass das Empfinden annähernd ähnlich ist.

Apple mit großer Interesse

Wie bereits verfasst, wird der Konsolenmarkt in gewisser Weise verdrängt. Das Angebot einer Interaktion wird Apple mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ausschlagen, um sich in diesen Sektor unter Umständen zu profilieren, aber auch für Sony ist das Ganze eine gute Marketingaktion. Inwiefern eine Kommunikation zu den eigenen Geräten bestehen wird, wurde in dem Bericht nicht genannt, jedoch können wir stark davon ausgehen, dass dies auf jeden Fall in den kommenden Monaten in Kraft treten wird.

Wenn ihr bezüglich der PlayStation 4 und dem iPhone 6 sowie anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: Examiner