PlayStation 4: Release an Weihnachten 2013 möglich?

PlayStation 4

Die Gerüchte und Spekulationen bezüglich der PlayStation 4 werden in der letzten Zeit immer lauter. Dies ist auch mehr als nur nachvollziehbar, weil die aktuelle Konsolen-Generation bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auf dem Markt tätig ist. In diesem Zusammenhang wird auch immer wieder die Frage gestellt, wann der Release erfolgen wird und wann überhaupt eine Präsentation des neuen Flaggschiffs möglich ist. Während 2014 laut diversen Berichten verstärkt ins Blickfeld gefasst wurde, könnte die Markteinführung aber noch einen Tick eher erfolgen. Welcher Zeitraum nun eher ins Auge gefasst wird und welche Gründe sich dahinter verbergen, wird nun näher durchleuchtet.

Verluste zwingen Sony zum Handeln

Die Kollegen bei TechRadar scheinen zu diesem Thema auf dem neuesten Stand zu sein, weil sie bezüglich der Erscheinung der PlayStation 4 interessante Fakten für uns bereithalten können. Aus Insider-Kreisen hat sich nämlich herausgestellt, dass Sony relativ klar und deutlich auf die Weihnachtszeit des nächsten Jahres abzielt. Der Grund für diesen Schachzug des japanischen Unternehmens soll unter anderem darin liegen, dass der Konzern derzeit massig Verluste in Milliarden-Höhen verbucht, sodass Sony diesen nächsten Schritt definitiv gehen muss. Außerdem steht auch die Xbox 720 in den Startlöchern, die bekanntlich ebenfalls für Ende des nächsten Jahres vorgesehen ist und den Markt höchstwahrscheinlich aufmischen wird. Von daher muss Sony an dieser Stelle handeln, um den Markt nicht von hinten aufzuschließen.

Selbstverständlich sind dies keine offiziellen Informationen und sollten mit Vorsicht betrachtet werden. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass wir Ende 2013 sowohl die PlayStation 4 als auch die Xbox 720 auf den Markt sehen werden. Nur wenn Komplikationen bezüglich der Entwicklung auftreten sollten, könnte der Release noch einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass eine Veröffentlichung doch erst in 2014 möglich wäre. Aber laut den aktuellen Details und Fakten dürfen wir uns womöglich auf 2013 entsprechend einstellen.

Wenn ihr bezüglich der PlayStation 4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: TechRadar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: