PlayStation 4: Uncharted 4 & Killzone 4 direkt zum Release?

PlayStation 4

Während die aktuelle Konsolen-Generation wie die PlayStation 3 nach wie vor auf dem Markt tätig ist und entsprechende Verkäufe tätigen kann, wird bereits fleißig über den Nachfolger diskutiert. Im Blickfeld der PlayStation 4 steht selbstverständlich die Leistungsfähigkeit und die damit verbundene Hardware, weil sie bekanntlich die Kernkomponenten des Systems bilden. Aber das System selbst ist natürlich nicht nur für den Erfolg zuständig, sondern auch die entsprechenden Software beziehungsweise Spiele, die für die Konsole erscheinen. In diesem Zusammenhang wird nun verstärkt darüber diskutiert, welche Games zum Release der PlayStation 4 auf den Markt kommen könnten und dabei rücken insbesondere einige Spiele in den Vordergrund.

Exklusive Ableger in Richtung Erfolg?

Wenn es nach den neuesten Berichten geht, wird die PlayStation 4 vor allem mit exklusiven Ablegern zu bereits erfolgreichen Titeln rechnen können. Dabei rücken speziell Uncharted sowie Killzone ins Blickfeld, die beide jeweils mit dem vierten Teil auf sich aufmerksam machen werden. Die Wahrscheinlichkeit hierfür ist natürlich sehr hoch, dass diese Titel ebenfalls nur exklusiv für die neue Konsole von Sony erscheinen, sodass hierbei ein gewisser Anreiz für die PlayStation 4 geschaffen wird. Hierbei können wir auch sicherlich davon ausgehen, dass diese beiden Titel nicht für die PlayStation 3 erhältlich sein werden, weil der Leistungsaspekt hierbei eine relativ große Rolle einnimmt. Denn mit diesen neuen Spielen werden definitiv neue Maßstäbe in Richtung Grafikleistung gesetzt, die von der aktuellen Generation sichtlich nicht angegangen werden kann.

Im Gespräch sind aber natürlich aber auch weitere Titel, die direkt zum Release der High-End-Konsole erscheinen könnten. Darunter befinden sich Games wie Next Gen Siren, The Boydguard, Wipeout Omni, Bump In the Night, Killzone 4, Gran Turismo Prologue, Next Gen Media Molecule sowie Omni Fitness.

Release möglicherweise erst im Jahr 2014

Interessant ist in diesem Zusammenhang aber sicherlich auch der Zeitraum, der für die Veröffentlichung der PlayStation 4 vorgesehen ist. Hierbei wird auf der einen Seite von Ende 2013 spekuliert und auf der anderen Seite von Anfang 2014 oder sogar noch später. Möglicherweise wird Microsoft mit der Xbox 720 einen gewissen Vorzug erhalten, weil Sony mit der Konsole noch stärker denn je in der Entwicklungsphase befindet. Von daher könnte ein ähnliches Szenario eintreffen wie dies bereits bei der PlayStation 3 und Xbox 360 der Fall ist.

Wenn ihr bezüglich der PlayStation 4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: Examiner.com

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: