Samsung Galaxy Note 2 verbreitet einen Hauch von Weihnachten [Video]

Samsung Galaxy Note 2

Das Samsung Galaxy Note 2 ist für Anwender eine sehr gelungene Einheit, sofern sie das große 5,5-Zoll-Display schätzen. Mit dem Samsung Galaxy Note 3

könnte dieser Wert auf sage und schreibe 6,1 Zoll vergrößert werden und eine neue Dimension erreichen. Jetzt, pünktlich zu Weihnachten, möchte das Unternehmen aus Südkorea ihrem Galaxy Note 2 die volle Aufmerksamkeit schenken und nochmals durch einen Werbespot die Verkaufszahlen ordentlich ankurbeln.

Kirigami als Werbemittel

Kurz vor Weihnachten möchte auch Samsung die Zeit entsprechend einleiten und hat kurzerhand einen Werbespot veröffentlicht, der in erster Linie mit sogenannten Kirigamie hantiert. Dabei versucht Samsung auf eine spielerische Art und Weise zu zeigen, was mit einem derartig großen Display alles ermöglicht wird. Nicht nur das Surfen, Schreiben oder Spielen auf dem Samsung Galaxy Note 2 geschieht mit einem besonderen Flair, auch kann man zusammen mit dem S Pen kreativ werden – zumindest folgt man dieser Message des Werbespots.

Wie effektiv dieser Spot nun ist, sei dahingestellt, aber es ist zumindest zu Weihnachten eine nette Geste von Samsung, womit der Konzern womöglich nochmals das Weihnachtsgeschäft prägen möchte, zumal das Note 2 tatsächlich sehr beliebt ist. Auch der Nachfolger ist bereits in Planung.

Samsung Galaxy Note 3 mit 6,3 Zoll?

Schauen wir uns den derzeitigen Tablet-Markt an, sind vor allen Dingen 7-Zoller vertreten. Und schenkt man dem Gerücht den Glauben, dass Samsung mit dem Galaxy Note 3 ein Smartphone plant, das mit einem Full-HD-Display daherkommt und mit 6,3 Zoll ausgestattet wird, dreht es sich beim einen oder anderen im Magen um. Bei anderen geht möglicherweise die Sonne auf.

✔ Folge BayLog auf FacebookGoogle+ oder Twitter, um zukünftig auf dem Laufenden zu bleiben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: