Samsung Galaxy Note 3: Klon-Bild zeigt vermeintliches Smartphone

Samsung Galaxy Note 3

Das Samsung Galaxy Note 3 wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona leider nicht vorgestellt. Es handelt sich hierbei logischerweise um das Nachfolger-Modell des Samsung Galaxy Note 2, das einen Einschnitt in dem Bereich der Phablets durchsetzen konnte. Immer mehr Nutzer setzen auf das vergrößerte Display und den leistungsorientierten Spezifikationen. Da wir bisher keine Vorstellungen eines Samsung Galaxy Note 3 verzeichnen können, kommt das folgende Bild gerade recht, auch wenn es ein Klon ist.

Samsung Galaxy Note 3: Klon gibt erste Eindrücke

Auf der Ebene der Spezifikationen rechnen wir mit einem deutlichen Leistungsschub, der durch den Exynos 5-Chipsatz hervorgerufen wird. Mit an Bord wäre somit beispielsweise der Octa-Core-Prozessor von Samsung. Für einige stellt sich in diesem Zuge die Frage, wieso der Chipsatz im Galaxy Note 3 aber nicht im Galaxy S4 verwendet wird. Die Antwort geht vor allen Dingen auf den Preis zurück. Dieser ist beim Samsung Galaxy Note 3 höher als beim Galaxy S4.

Aber kommen wir nochmal zum Klon zurück. Die inneren Werte sind gar nicht mal so unattraktiv. Mit einem 5,7 Zoll großen HD-Display basiert dieser Klon zwar nicht auf den Gerüchten, aber kommt diesen nahe. Diese reden von einer Diagonale mit 6,3 Zoll. Einen Blick unter der Haube zeigt, dass eine Mediatek quad-core MT6589 CPU mit einem Gigabyte RAM und 8GB ROM verwendet wird. Ansonsten ist noch ein SD-Kartenleser sowie eine Dual-SIM-Funktionalität an Bord. Die Kamera wartet insgesamt 8 Megapixel auf. Im Vergleich zum “Original”, das noch nicht auf dem Markt ist, etwa schwächer. Die Gerüchteküche redet von einer 13-Megapixel-Kamera. Alles zusammen kostet gerade einmal 160 US-Dollar!

Release

Es ist nicht sicher, ob das Samsung Galaxy Note 3 separat oder gemeinsam mit dem Samsung Galaxy S4 erscheinen wird. Aktuelle Gerüchte deuten eher auf folgende Theorie: Das Samsung Galaxy S4 wird noch vor dem iPhone 5S im April vorgestellt, gefolgt vom Galaxy Note 3, das für das zweite oder dritte Quartal erwartet wird. Für mich klingt ein Release im Juni/Juli relativ realistisch.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy Note 3 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: International Business Time

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: