Samsung Galaxy Note 3: Release im September – Octa-Core & 6,3 Zoll?

Samsung Galaxy Note 2

Samsung möchte auch dieses Jahr mit dem Samsung Galaxy Note 3 und Samsung Galaxy S4

ordentlich durchstarten wie es heißt. Mitunter als Präsentationsevent gilt zum Beispiel die CES in Las Vegas, auf der der Konzern beispielsweise ihren ersten Octa-Core-Prozessor vorgestellt hat und dieser wiederum neue Gerüchte in den Vordergrund treten lässt. Demnach könnte sowohl das Samsung Galaxy Note 3 als auch das Samsung Galaxy S4 mit dem Prozessor ausgestattet werden. Ersteres dürfte zudem ein 6,3 Zoll großes Display verpasst bekommen wie auch ein dünneres Design.

Release Anfang September – Full-HD auf 6,3 Zoll?

Das Samsung Galaxy Note 3 wird möglicherweise im September auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt und dürfte neben dem 6,3 Zoll großen Display auch mit einer Full-HD-Auflösung daherkommen. Angesichts der sehr großen Displaydiagonale ist dieser Standard vonnöten, zumal dies auch auf Top-Smartphones wie dem Galaxy S4 oder iPhone 6 erwartet wird.

Ansonsten könnte der Samsung Exynos Octa-Core-Prozessor erstmals an den Start gehen, der mit acht Kernen eine extrem große Leistung an den Start bringt, vorausgesetzt die Anpassung von Hard- und Software ist stimmig. Hingegen unstimmig ist die Akku-Frage. Da nun eine deutlich größere Displaydiagonale und ein stärker Prozessor auch deutlich mehr Strom verbraucht, muss Samsung eine deutlich höhere Kapazität an den Tag legen. Konkreter tippt man auf einen Akku mit 4.200 bis 4.600 mAh, der folglich genügend Saft für einige Stunden auf den Weg bringt.

Galaxy S4 vs. Galaxy Note 3

Das Samsung Galaxy Note 3 wird sich nicht unbedingt stark vom Galaxy S4 unterscheiden. Letzteres wird mit einem 4,99 Zoll großen Display erwartet, das mit 1.080p daherkommt sowie gleichermaßen wohl auch der neue Octa-Prozessor den Einzug in das High-End-Smartphone finden wird. Der Akku könnte entsprechend der Displaydiagonale ebenfalls praller ausfallen.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy Note 3 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: Korea Times | via: TabTech

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: