Samsung Galaxy Note 8.0: Offiziell auch in Farben Grau und Rot

Samsung Galaxy Note 8.0

Das Samsung Galaxy Note 8.0 ist insbesondere für den Mittelklasse-Markt ein Name. Für einen relativ geringen Preis und einer Bildschirmdiagonale von 8 Zoll dürfte Samsung die Verkaufszahlen bereits sehnlichst erwarten. Nun kommen weitere Informationen zum Tragen, die sogar aus Deutschland stammen und bestätigen, dass das Samsung Galaxy Note 8.0 ab sofort zum Verkauf steht und sich zudem in einer größeren Farbauswahl präsentieren kann. Neben dem weißen Modell ist im Cyberport-Warensystem auch eine Variante in den Farben Grau und Rot aufgetaucht.

Beide Versionen in allen Farben

Es ist auf jeden Fall davon auszugehen, dass das Samsung Galaxy Note 8.0 in den genannten Kreationen erscheinen wird, denn Cyberport ist als Quelle in jedem Fall sehr zuverlässig. Dennoch ist die Skepsis entsprechend hoch, weil niemand wirklich versichern kann, weshalb Cyberport das Farbrepertoire erweitert hat, während Samsung darüber noch kein Wort verloren hat. Auch auf Nachfrage bestätigte der Kundensupport die verschiedenen Farben.

Erhältlich sind diese für beide Versionen, sprich sowohl die Wi-Fi- als auch 3G-Variante kann ausgewählt werden.

Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Note 8.0 kommt mit einem 8 Zoll großen Display und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel daher. Unter der Haube liefert ein Exynos 4412-Chipsatz, der bestehend aus einer Quad-core 1.6 GHz Cortex-A9-CPU und einer Mali 400MP, genügend Leistung mit auf den Weg bringt. Die Kamera ist mit 5 Megapixel ausreichend stark und reicht allenfalls für Schnappschüsse. Der interne Speicher kann je nach Modell mit zwischen 16 und 32GB angegeben werden, wobei eine Erweiterung über den microSD mit bis zu 64GB möglich ist. Der Preis liegt bei zwischen 370 und 399 Euro – ein fairer Preis, wie ich finde.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy Note 8 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: Androider

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: