Samsung Galaxy S2: Android 4.1.2 Jelly Bean mit neuen News

Samsung Galaxy S2

Das Samsung Galaxy S2 genießt nach wie vor an Popularität und so ist es natürlich nicht verwunderlich, dass weiterhin aktiv an Aktualisierungen in Bezug auf die Software gearbeitet wird. Allerdings wird schon seit einigen Monaten darüber diskutiert, dass das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean erfolgen sollte, aber bekanntlich noch nicht veröffentlicht wurde. Erst war die Rede war von November, dann anschließend Dezember und nun steht der Zeitraum vom Januar bis Februar im Blickfeld. Nun steht die Aktualisierung auf die Firmware aber verstärkt im Vordergrund, weil neue Details aufgetaucht sind, die näher auf das Update eingehen.

Mehr zusätzlicher Speicher benötigt

Laut den relativ gut informierten Kollegen bei SamMobile sind nun interessante Fakten bezüglich Android 4.1.2 Jelly Bean aufgetaucht, die nicht nur die Erneuerungen der Version betreffen, sondern vielmehr auch die technischen Aspekte berücksichtigen. Demnach sieht es nämlich danach aus, dass der interne Speicher des Samsung Galaxy S2 von 12 auf 11GB reduziert wird, sodass 1GB zusätzlich an Kapazität benötigt werden. Mit diesem zusätzlichen Speicher soll das System neu partitioniert werden und laut Angaben wird die Aktualisierung rund eine Stunde in Anspruch nehmen. Der ganze Vorgang soll zudem nur über Samsung KIES möglich werden, sodass kein “Over-The-Air” (OTA) als Alternative zur Verfügung steht. Dies ist auch verständlich, weil das System mit Hilfe dieses Vorgangs wieder neu aufgesetzt wird.

Verbesserte Leistung im Blickfeld

Das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean bringt für das Samsung Galaxy S2 sicherlich auch einige Erneuerungen mit sich. Hauptaugenmerk ist aber die verbesserte Leistung, die hierdurch zustande kommt und vor allen Dingen in Verbindung mit “Project Butter” gebracht werden kann. Denn hiermit wird beispielsweise das Home-Screen beschleunigt, aber auch die Leistung beim Scrollen. Daneben wird auch die Leistungsfähigkeit einiger Apps gesteigert, die wiederum positiv anzumerken sind.

Anhand dieser Details ist festzuhalten, dass die neue Firmware nicht allzu lange auf sich warten lassen wird. Der Zeitraum von Januar bis Februar dürfte also eingehalten werden, sodass wir uns gezielt darauf einstellen können.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy S2 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: SamMobile

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: