Samsung Galaxy S3: Hoher Gewinn aufgrund des Flaggschiffs

Samsung Galaxy S3

Neben zahlreichen Unternehmen hat natürlich auch Samsung seine Ergebnisse für das letzte Quartal des Jahres 2012 veröffentlicht. Den Erwartungen entsprechend, konnte das südkoreanische Unternehmen einen massiven Zuwachs verkünden, der sich nicht nur beim Umsatz, sondern auch beim Gewinn bemerkbar macht. Unter den Hauptverantwortlichen für den drastischen Anstieg ist natürlich unter anderem auch das Samsung Galaxy S3 verantwortlich. Allerdings warnt Samsung in diesem Zusammenhang bereits, dass der Erfolg in diesem Bereich abklingen wird.

Operatives Geschäft legt deutlich zu

Laut den vorliegenden Zahlen konnte Samsung alleine im letzten Quartal des Jahres 2012 einen Umsatz von satten 38,6 Milliarden Euro erwirtschaften, der durch einen Gewinn von 6,1 Milliarden Euro umrandet wird. Im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutet dies beim Umsatz eine Steigerung von 18 Prozent, wohingegen der Gewinn um erstaunliche 90 Prozent erhöht werden konnte. Der Grund für den rasanten Anstieg liegt wohl schon wie anfangs bemerkt insbesondere beim Samsung Galaxy S3, das unter den Flaggschiffen nach wie vor eine hohe Beliebtheit genießt. Seit dem Marktstart konnte das High-End-Smartphone nämlich bereits über 40 Millionen Mal über den Ladentisch gebracht werden. Des Weiteren verzeichnet Samsung selbst aktuell auch mehr Smartphone-Verkäufe als jedes andere Unternehmen, das derzeit auf dem Markt tätig ist.

[Deal: Samsung Galaxy S3 bei eBay ab 1€]

Entwicklungsländer zukünftig im Fokus

Jedoch warnt das südkoreanische Unternehmen aktuell davor, dass die Erfolge weiterhin in diesen Größenordnungen beständig bleiben werden. Vielmehr deutet Samsung in Richtung der Entwicklungsländer, die zukünftig eine relativ große Rolle einnehmen werden. Vor allem Smartphones, die relativ günstig sind, werden in diesen Märkten für Furore sorgen und auch Tablet-PCs werden über das ganze Jahr hinweg verstärkt zulegen. Hingegen sollen Smartphone-Verkäufe laut den Aussagen von Samsung in entwickelten Ländern langsamer ansteigen als dies im letzten Jahr der Fall gewesen ist.

Wir dürfen sicherlich gespannt auf das Jahr 2013 blicken und müssen abwarten, welche Smartphones und Tablet-PCs das Licht der Welt erblicken werden. Unter den Flaggschiffen ist nach wie vor das Samsung Galaxy S4 im Gespräch, das innerhalb der nächsten Monate der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll und das Vorgängermodell ablösen wird.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy S3 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Quelle: Samsung