Samsung Galaxy S4: Erscheinung doch nicht auf der CES

Samsung Galaxy S4

Es geht derzeit hin und her. Noch vor kurzem schrieben wir, dass das Samsung Galaxy S4 wahrscheinlich auf der Consumer Eletronics Show

vorgestellt wird, da dort die mediale Aufmerksamkeit am höchsten ist und das Event weltweit sehr populär ist. Doch diese Spekulation war nichts anderes als ein Gerücht, weshalb ein neues Gerücht nun von neuen Informationen gehört hat, die darauf verweisen, dass Samsung wohl ein separetes Release plant.

Samsung Galaxy S4 auf separaten Event?

Die Annahme, dass Samsung mit seinem Samsung Galaxy S4 gleich zu Beginn des kommenden Quartals am 8. Januar den Saal rocken werde, war stark weit verbreitet, zumal die Südkoreaner ihre Veröffentlichungszyklen sehr eng schnüren, um möglichst viele Kunden zu erreichen. Wie dem auch sei, soll die CES in Las Vegas noch zu früh für das Android-Flaggschiff sein, welches mit den wildesten Spezifikationen ausgestattet werden soll. Demnach wird Samsung wohl ein separates Event abhalten, auf dem man das Samsung Galaxy S4 vorstellt. Die CES wird angeblich der Schauplatz für neuartige Fernseher, wie es heißt.

Erscheinung auf dem MWC?

Der Mobile World Congress in Barcelona ist auch nicht mehr lange von uns entfernt. Auch, wenn wir im vorherigen Abschnitt von einer Erscheinung auf einem separaten Event sprachen, liegt es möglicherweise ebenfalls sehr nahe, dass der Mobile World Congress, kurz MWC, für die Vorstellung genutzt wird. Ältere Gerüchte hielten diesen Standard ebenfalls für sehr sinnvoll, da ähnlich wie bei der CES eine große Aufmerksamkeit auf dem Event liegt.

Auch aus meinen Augen wird Samsung das Release in weniger als einem Monat nicht schaffen können. Die Entwicklungszeit ist von viel zu kurzer Dauer, auch wenn der MWC auch nicht viel attraktiver scheint. Ein separates Event Ende des ersten Quartals wäre möglich.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy S4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: