Samsung Galaxy S4: Release im März 2013 mit 5-Zoll-Display

Samsung Galaxy S3 (Launch)

Es war mehr oder weniger abzusehen, dass sich nach der Vorstellung des iPhone 5 der südkoreanische Konkurrent ins Geschehen einschaltet. Während das Samsung Galaxy S3 nach wie vor auf den Markt angekommen ist und relativ ordentliche Absätze verzeichnen kann, scheint der Nachfolger bereits mehr und mehr in den Vordergrund zu rücken. Denn die ersten Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S4 treten langsam aber sicher in den Vorschein, um der neuen iPhone-Generation und sicherlich auch dessen Nachfolger Druck auszuüben.

An dieser Stelle muss aber auch offenbart werden, dass keine großartigen technischen Details vorliegen. Wenn es aber nach der Korea Times geht, können die ersten Einzelheiten und Gerüchte effektiv zusammengefasst werden. Demnach möchte uns das südkoreanische Unternehmen früher als erwartet mit dem neuen Samsung Galaxy S4 konfrontieren. Der Zeitraum für die Vorstellung wird nämlich auf den Mobile World Congress in Barcelona angesetzt und das Release soll anschließend im März des nächsten Jahres beginnen. Technisch gesehen soll das Display des Flaggschiffs auf rund 5 Zoll anwachsen und würde somit die Größe des Samsung Galaxy S3 nochmals übertoppen.

Wenn die Informationen wirklich zutreffen und Samsung es wirklich schaffen sollte, das neue High-End-Smartphone zum besagten Zeitraum auf den Markt zu bringen, dann würden gerade einmal nur neun Monate die beiden Flaggschiffen trennen. Im Vergleich zum direkten Konkurrenten Apple könnte der südkoreanische Hersteller durch diesen Schachzug aber einen relativ großen Vorsprung gewinnen. Es ist aber an dieser Stelle mehr als fragwürdig, ob Samsung auch wirklich den Zeitraum einhalten kann, um uns mit dem neuen Smartphone zu beglücken. Wir dürfen aber aktuell auf jeden Fall davon ausgehen, dass das Samsung Galaxy S4 bereits im Entwicklungsstadium befindet und die Arbeiten auf Hochtouren laufen. Denn Zeit ist bekanntlich sehr kostbar.

Quelle: The Korea Times | Bild: Paul Jacobson

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: