Samsung Galaxy S4: Weitere Cases geleakt

Samsung Galaxy S4 Case

Erst vor wenigen Tagen schrieben wir über einen Leak, der die angeblichen Cases

zeigt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass kurz vor dem offiziellen Release, welches angeblich am 14. März ist, noch einmal eine Reihe an Leaks zu Tage kommen. In diesem Fall handelt es sich erneut um Cases, die dem Samsung Galaxy S4 angeblich entsprechen sollen. Die Hersteller derartiger Produkt erhalten vorab Informationen, damit eine Vielzahl an Einheiten für den Kunden zur Verfügung stehen. Dennoch: Des Öfteren schleichen sich Leaks ein, die nicht der Wahrheit entsprechen und auf gut Glück produziert wurden. Wie sieht es mit diesen Schutzhüllen aus?

Design ähnlich gegenüber Samsung Galaxy S3?

Schauen wir uns das Case genauer an, dann sind keine großartigen Unterschiede zum Vorgängermodell zu erkennen. Schon in der Vergangenheit sprachen Spekulationen davon, dass Samsung weiterhin seiner Linie treu bleibt und am Design des Samsung Galaxy S3 festhalten wird. Ein Unterschied ist mitunter, dass sich das Galaxy S4 aufgrund der Bildschirmdiagonale etwas eckiger verhält, was bei einem Vergleich deutlich wird. Ansonsten bleibt alles gleich. Sowohl die Kamera als auch die beiden LED-Blitze sind positioniert, aber auch der Kopfhörer-Eingang ist zu erkennen.

Fake?

Schauen wir uns die Einkerbung der oberen linken Seite an, dann könnte man in der Tat auf die Idee kommen, dass hierbei gepfuscht wurde. Gegenüber der zweiten Einkerbung, die wahrscheinlich vom Galaxy S3 übernommen wurde, sind ganz klar Unebenheiten zu erkennen. Ansonsten können wir auf den ersten Blick keine großartigen Unterschiede feststellen, doch die genannte Tatsache macht zurecht stutzig, vor allen Dingen, weil das Gegenstück keine derartige Einkerbung aufweist. Wir glauben, dass es sich hierbei um einen billigen Fake handelt.

Wenn ihr bezüglich des Samsung Galaxy S4 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: AndroidSPIN

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: