Sony Xperia P: Android 4.0 Ice Cream Sandwich wurde ausgerollt

Sony Xperia P Ice Cream Sandwich-Update

Auch wenn derzeit eher die Implementierung von Android 4.1 Jelly Bean

im Mittelpunkt steht, gibt es Neuigkeiten aus dem Hause Sony. Demnach hat das Unternehmen auf dem offiziellen Blog mitgeteilt, dass das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich verfügbar ist und weltweit in den kommenden Wochen ausgerollt ist.

Android 4.0: WALKMAN, verbesserter Lockscreen, Kontrolle über mobile Daten

Mit der Eiskremstulle kommen diverse Verbesserungen zum Vorschein, die das Smartphone vorher nicht in Erfahrung bringen konnte. Ausgeschrieben werden unter anderem neue Apps namens „WALKMAN“, „Album“ und „Filme“. Diese sollen das multimediale Geschehen bedeutend verbessern. Eine signifikante Veränderung kann ebenfalls beim Akku festgestellt werden, denn soll die Akkulaufzeit im Standby-Modus teilweise bis zu vier Mal gesteigert werden, wobei natürlich die Hintergrundprogramme eine wichtige Rolle spielen.

Überdies hat Sony einen verbesserten Lockscreen eingebaut sowie flexible Widgets, sodass ein personalisierter Zugriff auf die Daten ermöglicht wird. Ansonsten steht ein Button zur Verfügung, der einen Überblick über alle Applikationen geben solll und zu guter Letzt eine verbesserte Kontrolle über die eigenen mobilen Daten.

Benutzer erhalten eine Benachrichtigung über das Smartphone

Sobald das Update (für das jeweilige Land) fertiggestellt ist, erhält der Nutzer eine Notification, die ihm einen Download vorschlägt. Leider kann es darunter vorkommen, dass das Update über den Computer bezogen werden muss und nicht über das Smartphone zur Verfügung gestellt wird. Als nächstes soll das Update für das Xperia U, Xperia sola und Xperia go auf dem Plan stehen.

Quelle: Sony Mobile Blog

Weitere Sony News

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: