Untethered Jailbreak für iOS 6/6.1: planetbeing bestätigt Release-Zeitraum

iOS 6 Jailbreak

Der iOS 6/6.1 Untethered Jailbreak rückt bekanntlich näher denn je. Denn die bekannten iOS-Hacker wie pimskeks, planetbeing oder pod2g konnten die Prozesse entsprechend abschließen, sodass laut diverser Aussagen einer Veröffentlichung nichts im Wege mehr steht. Vor allem mit iOS 6.1 ist der Untetehred Jailbreak kompatibel und ein Update auf diese Version kann daher relativ problemlos durchgeführt werden. Mittlerweile ist zu diesem Thema auch der Release des Jailbreaks weitestgehend bekannt, der aber nun auch von planetbeing selbst gezielt eingeschränkt wird.

Release vor dem Super Bowl möglich

Bereits aus dem Vorfeld hat der iOS-Entwickler MuscleNerd indirekt bekannt gegeben, dass der Untethered Jailbreak zum Super Bowl 2013 veröffentlicht wird, der somit den Zeitraum am 3. Februar dieses Jahres einschließt. Der Hacker planetbeing spricht in diesem Zusammenhang ebenfalls darüber, allerdings zielt er eher auf eine Veröffentlichung innerhalb einer Woche ab, sodass nicht zwanghaft der Super Bowl als Termin eingehalten wird. Vor allem die Aussage lässt Hoffnungen schnüren, dass wir den iOS 6.1 Jailbreak vorher zu Gesicht bekommen, weil der Hacker gezielt darüber spricht und dies entsprechend andeutet:

planetbeing

[Deal: iPhone 5 bei eBay ab 1€]

Update auf iOS 6.1 nur über iTunes

Im weiteren Verlauf erklärt der weitaus erfolgreiche Entwickler außerdem, dass die Aktualisierung auf iOS 6.1 problemlos durchgeführt werden kann, ohne dabei einen Hintergedanken an den Untethered Jailbreak zu verschwenden. Jedoch wird an dieser Stelle nochmals gezielt darauf hingewiesen, dass das Update möglichst über iTunes selbst durchgeführt werden sollte, um Fehler im Nachhinein auszuschließen. Insbesondere mit Hilfe der OTA-Funktionalität können derzeit noch einige Fehler auftreten, die aber durch ein vollständiges Backup über iTunes übersprungen werden kann.

planetbeing

Der Untethered Jailbreak für iOS 6/6.1 rückt somit näher denn je und innerhalb der nächsten Tage können wir bereits mit der Ausführung beginnen. Wie das Ganze am Ende aber funktionieren wird und welche Tools hierfür zur Verfügung gestellt werden, sind derzeit noch nicht bekannt. Diese werden aber definitiv noch bekannt gegeben.

Wenn ihr bezüglich des iOS 6/6.1 Untethered Jailbreaks und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über Facebook, Google+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.