Windows Phone 7.8: Update von Microsoft erneut ausgerollt

Windows Phone

Wir hatten euch in der Vergangenheit bereits von dem Windows Phone 7.8-Live-Tile-Problem

unterrichtet. So froren beispielsweise einige dieser Tiles ein oder waren nicht imstande ein Update durchzuführen. Die Kritik erreichte sehr schnell auch Microsoft, die natürlich Besserung geloben. Nun erreicht uns die Mitteilung, dass Windows Phone 7.8 von Microsoft quasi erneut zum „Restart“ ausgerollt wird, der die Fehler ausmerzt und für eine sorgenfreie Bedienung sorgt. Das neue Build 8860 steht demnach ab sofort für alle Nutzer zur Verfügung, die Windows Phone 7.8 nutzen.

Windows Phone 7.8 – die Alternative zu Windows Phone 8

Der Sinn hinter Windows Phone 7.8 ist der, dass Microsoft Kunden akquirieren möchte, die mit einem Low-Budget-Modell arbeiten. Diese Smartphones haben oftmals nur einen Kern und bieten somit zu wenige Ressourcen, um Windows Phone 8 zu unterstützen. Als helfende Alternative wurde vor einigen Monaten Windows Phone 7.8 ins Leben gerufen, das jedoch mit wenigen Fehlern behaftet war. Auf langfristige Sicht verliert auch Windows Phone 7.8 an Boden, weil die Unterstützung vonseiten der Entwickler bezüglich Apps nicht unbedingt gegeben ist. Als zentrales Feature wird der neue Startbildschirm angesehen, welcher die Merkmale der Nachfolgerversion in Anspruch nimmt.

Provider mit eigenen Regeln

Mobilfunknetzprovider haben, was die Updatepolitik angeht, immer ihre Finger dazwischen. Sobald ein Gerät mit einem Branding versehen wurde, lässt sich das Smartphone nur schwer unlocken. Wie dem auch sei, könnten also Betroffene diese Möglichkeit nur nutzen, sofern auch der Provider mit an Bord ist. Alle Unlocked-Modelle müssen sich in diesem Zuge keine Sorgen machen. Bisher sind keine Fälle von Gerätschaften mit Windows Phone 7.8 bekannt, die kein Update erhalten.

Wenn ihr bezüglich Windows Phone 7.8 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Natürlich steht auch unser entsprechender RSS-Feed bereit.

via: GottaBeMobile

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: