Windows Phone 8: Navigation „Nokia Drive+ Beta“ vorgestellt

Windows Phone 8

Windows Phone 8 ist ein Betriebssystem, welches sich in eine andere Richtung entwickelt, wie des Öfteren sichtbar wurde. Die Konkurrenz setzt unter anderem mittlerweile auf einen eigenen Kartendienst, der im gleichen Zuge ebenfalls eine sogenannte Turn-By-Turn-Navigation inkludiert. Das bedeutet, dass das iPhone oder Android-Smartphone als Navigationssystem agierte. Windows Phone hängt in diesem Punkt hinterher und lediglich Nutzer eines Nokia-Smartphone wurden mit einer zuverlässigen Navigation ausgerüstet. Nun haben Microsoft und Nokia ihre Version verbessert und kurzerhand Nokia Drive+ vorgestellt, womit man sich an die direkte Konkurrenz angliedert. Leider ist die App für Deutschland nicht verfügbar. Noch nicht.

Bisher nur für USA, Kanada und UK

[Anzeige: Nokia Lumia 920 bei T-Mobile ab 169,95€]

Die schlechte Nachricht gleich vorab: Der deutsche Markt wird von dieser Applikation bisher nicht betroffen sein, denn der Service steht bisher nur für UK, die USA und Kanada zur Verfügung, wie Microsoft bekanntgibt. Wer sich jedoch innerhalb dieser Länder befindet, kann die App im Windows Phone Store kostenlos herunterladen. Aber Achtung: Es ist bisher noch eine Beta-Version.

Alles was das Herz begehrt

Die gute Nachricht ist, dass Nokia Drive+ eigentlich alles bietet, was ein Autofahrer für eine sorgenfreie Fahrt benötigt. Neben einer Sprachsteuerung, Turn-By-Turn-Navigation, Offline Maps und verschiedenen Modes bezüglich einer Nacht- oder Tag-Fahrt gibt es gleichermaßen auch einen Radarwarner, der hierzulande offiziell natürlich keine Verwendung finden darf.

Mit dieser Umsetzung und vor allem der Kooperation mit Bing Maps konnten Fehler ausgemerzt werden. The Verge schreibt, dass beispielsweise die Sprachsteuerung verbesserte wurde, welche in der vorherigen Navigationsapp für Ärger gesorgt hatte. Die App wird für alle Windows Phone 8-Smartphones in der kommenden Zeit verfügbar sein.

Wenn ihr bezüglich Windows Phone 8 und anderen Themen auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns am besten einfach über FacebookGoogle+ oder Twitter. Bei Interesse an Schnäppchen könnt ihr uns hier besuchen.

Via: The Verge

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden und nutze einfach diese Links: